Angebote zu "Buch" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

SEAN BRUMMEL: EINEN SCHEIß MUSS ICH - Romane - ...
Topseller
10,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das Manifest gegen das schlechte Gewissen Wir alle wissen: Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. Dennoch leiden immer mehr Menschen unter maßlosem Müssen. Aber müssen wir wirklich abnehmen, aufräumen und uns ökologisch korrekt verhalten? Vorwärtskommen im Job, zu allem eine Meinung haben und rausgehen, wenn die Sonne scheint? »Nein!«, sagt US-Bestseller-Autor Sean Brummel alias Tommy Jaud (›Vollidiot‹, ›Hummeldumm‹), »einen Scheiß müssen wir! Die Leute sterben nicht, weil sie zu wenig Licht bekommen. Sie sterben, weil sie zu wenig Spaß haben.« Fasziniert von amerikanischen Ratgeber-Büchern und zugleich schwer irritiert vom wachsenden Trend des maßlosen Müssens, hat sich Comedy-Autor Tommy Jaud entschieden, selbst einen solchen Ratgeber zu schreiben. Da Jaud kein Amerikaner ist, hat er einfach einen erfunden: Sean Brummel. Dessen fiktiver Bestseller ›Do Whatever the Fuck You Want‹ ist jetzt auf Deutsch erschienen: ›Einen Scheiß muss ich. Das Manifest gegen das schlechte Gewissen‹. ›Einen Scheiß muss ich‹ ist kein Plädoyer für wurstigen Egoismus, sondern ein irrwitziger Befreiungsschlag gegen Bevormundung, Leistungswahn und Gemüseterrorismus. Eine Leseprobe findest du im PDF unter dem Artikelbild. Autor: Tommy Jaud 320 Seiten Taschenbuch ISBN: 978-3-596-03228-0

Anbieter: Globetrotter
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Bernward Vesper
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

„Die private scheisse von millionen menschen muss endlich ihre konsequenzen haben“ – als sich diese Forderung Bernward Vespers während des „Deutschen Herbstes“ erfüllt, ist der Autor bereits tot. Das Buch allerdings, in dem der denkwürdige Satz zu finden ist, der Romanessay "Die Reise", erscheint ausgerechnet im Sommer jenes fatalen Jahres 1977. Seither wird "Die Reise" immer wieder als „Nachlass einer ganzen Generation“ beschworen. Die Rezeptionsgeschichte des Textes ist jedoch geprägt von vereindeutigenden und reduktiven Lesarten. Diesen stellt der vorliegende Band aktuelle Forschungsbeiträge gegenüber, die sich Vespers Schaffen in nüchterner Weise und aus methodisch heterogenen Perspektiven annähern.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich - Romane - ...
Highlight
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das Manifest gegen das schlechte Gewissen Aus dem Amerikanischen erfunden von Tommy Jaud Eine gutgelaunte, bodenlose Frechheit - der Nr.1-SPIEGEL-Bestseller vom Comedy-Experten Tommy Jaud. Wir alle wissen: Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. Dennoch leiden immer mehr Menschen unter maßlosem Müssen. Aber müssen wir wirklich abnehmen, aufräumen und uns ökologisch korrekt verhalten? Vorwärtskommen im Job, zu allem eine Meinung haben und rausgehen, wenn die Sonne scheint? "Nein!", sagt US-Bestseller-Autor Sean Brummel alias Tommy Jaud ("Vollidiot", "Hummeldumm"), "einen Scheiß müssen wir! Die Leute sterben nicht, weil sie zu wenig Licht bekommen. Sie sterben, weil sie zu wenig Spaß haben." Fasziniert von amerikanischen Ratgeber-Büchern und zugleich schwer irritiert vom wachsenden Trend des maßlosen Müssens, hat sich Comedy-Autor Tommy Jaud entschieden, selbst einen solchen Ratgeber zu schreiben. Da Jaud kein Amerikaner ist, hat er einfach einen erfunden: Sean Brummel. Dessen fiktiver Bestseller "Do Whatever the Fuck You Want" ist jetzt auf Deutsch erschienen: "Einen Scheiß muss ich. Das Manifest gegen das schlechte Gewissen". "Einen Scheiß muss ich" ist kein Plädoyer für wurstigen Egoismus, sondern ein irrwitziger Befreiungsschlag gegen Bevormundung, Leistungswahn und Gemüseterrorismus. Eine Leseprobe findest du im PDF unter dem Bild. Autor: Tommy Jaud 320 Seiten Taschenbuch ISBN: 978-3-596-03228-0

Anbieter: Globetrotter
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
'Immer noch betrunken?' - 'Vier'
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wie wäre es, wenn man einmal in die WhatsApp-Gruppen und Posteingänge fremder Handys schauen könnte? Nachts und frühmorgens, in dunklen Clubs und unter Bettdecken? Vor allem sehr unterhaltsam! In diesem Buch versammeln sich witzige, peinliche und absurde Kurznachrichten, an die sich sonst vielleicht nie jemand erinnern könnte. 23:30 Was würdest du machen, wenn ich sage, dass ich in einer halben Stunde da bin? 23:30 Staub saugen. 04:13 Scheisse, wer war denn überhaupt dieser Typ, der uns da nach Hause gefahren hat? Kanntest du den? 04:17 Den Taxifahrer? Nein. 04:30 Schatz, wo ist das Bier? 04:30 Hast du mal auf die Uhr geguckt?! 04:30 Ja. Da ist es nicht! 18:39 Denk an deine Badehoden! 18:40 Reichen die normalen nicht? 18:49: Ich meine - man fühlt sich so furchtbar nutzlos. Und talentlos. Ich hab echt das Gefühl, atmen ist das Einzige, was ich kann. 18:49: Ich denk, du hast Asthma?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Verdammte Scheiße, schlaf ein!
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wer Kinder hat, weiss, dass Kuscheltiere und eine Gute-Nacht-Geschichte nicht immer helfen. Allzu oft bleibt Schlaf, Kindchen, schlaf ein frommer Wunsch. Dann hockt man auf der Bettkante und könnte bei aller Liebe heulen vor Wut. Verdammte Scheisse, schlaf ein! zeigt die ungeschminkte Wahrheit und ist dabei so komisch, dass man sich die Verzweiflung von der Seele lacht. »Muss noch immer lachen und weinen ein scheissgutes Buch.« Julia Franck

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Lass den Scheiß doch einfach liegen
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Aufräumen“ erlebt derzeit einen regelrechten Hype: Sogenannte Aufräum-Coaches bieten zuhauf ihre Dienste an und von Marie Kondos Ordnungsratgeber Magic Cleaning – einem Buch, das die lebensverändernde Kraft des Aufräumen anpreist – wurden allein in Deutschland fast 100.000 Exemplare verkauft. In dieser unglaublich amüsanten und cleveren Satire fragt Jennifer McCartney: Wer bitteschön glaubt denn tatsächlich daran, dass man eine Beziehung retten kann, indem man die Sockenschublade aufräumt? Oder dass man seinen Traumjob findet, wenn man das Bücherregal ausmistet? Dieses Buch zeigt daher dem Aufräumhype die kalte Schulter – denn Unordnung gehört nun einmal zum Leben dazu. Ganz nach dem Motto “Ich bleib’ so scheisse wie ich bin” ruft die Autorin dazu auf, der ständigen Selbstoptimierung ein Ende zu bereiten und stattdessen so zu bleiben, wie wir sind: wild, frei, wunderbar – und chaotisch. Endlich ein Buch, das allen Menschen aus der Seele spricht, die in ihrem Leben Besseres zu tun haben, als Ordnung zu halten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Det Müllers Chromjuwelen
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Nicht immer nur Blech reden, sondern auch mal Blech lesen! Getreu diesem Motto gibt es jetzt endlich das erste und einzige Buch von Kultmoderator Det Müller. Denn mal ehrlich: Was ist ein Mann ohne Auto? Und noch schlimmer: ohne eine gute Portion Autowissen? Zum Glück gibt es alle Sprüche und gesammelten Weisheiten vom Experten der RTL II-Sendung GRIP – Das Motormagazin ab sofort zum Nachlesen. Welche Schlitten haben es in den Auto-Olymp geschafft, welche Modelle sind zeitlos schön und muss man einfach mal gefahren haben? Det Müller hat sie alle durchgecheckt und probegefahren. Nur die echten Chromjuwelen wurden in diese exklusive Auswahl aufgenommen. Zusammen mit GRIP-Chef Thomas Pospiech (Alles über Autos) und Autor Robert Brunner hat Det Müller die 100 schärfsten Schlitten aller Zeiten in seinem Buch versammelt. Det Müllers Chromjuwelen vereint die Crème de la Chrom und erklärt, was ein echtes Auto ausmacht, warum es nicht immer auf die Grösse ankommt und warum schön manchmal auch scheisse sein kann. Niemand kennt die Schwachstellen unzähliger Young- und Oldtimer, aber auch neuer Modelle besser als Det Müller. Nach Kategorien wie Italo-Diven, Knaller-Coupés, Kraftzwerge oder Puppenfänger geordnet und in Form von Rankings werden die coolsten, krassesten und aussergewöhnlichsten Autos auf den Prüfstand gestellt und auf ihren Fun-Faktor und die Powerformel hin getestet. Wer also wissen will, warum der Ferrari 308 eine Italo-Diva ist, was den Ford Mustang Mach 1 zum legendären Muscle-Car macht und warum der Jaguar E-Type eine perfekte Geldanlage ist, kommt bei dieser einzigartigen und reich bebilderten Auswahl auf seine Kosten. Chromjuwelen ist eine eingetragene Marke der Chromjuwelen Agentur für Motorkultur (http://chromjuwelen.com)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
'Wenn Deutschland so scheiße ist, warum sind Si...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich ist Stephan Zantke bloss ein einfacher Strafrichter in Zwickau. Doch Ende 2017 machte er europaweit Schlagzeilen. Vor seinem Gericht stand ein libyscher Flüchtling. Die Liste schwerwiegender Vorwürfe gegen ihn war lang. Als der Angeklagte über „Scheissdeutschland“ schimpfte, fragte Zantke: „Wenn es bei uns so scheisse ist, warum sind Sie dann hier?“ Der Satz machte Karriere. Dass die medialen Reaktionen so heftig ausfielen, zeigt, dass Zantke einen Nerv getroffen hatte. Die Frage war ein Ausdruck seines angestauten Ärgers angesichts einer Vielzahl von Kriminellen, die nach und nach den Respekt vor der Justiz und dem Staat verlieren. In diesem Buch berichtet Zantke von seinen drastischsten Fällen. Von einem 14-jährigen Jungen, der es schaffte, eine ganze Ortschaft in Angst zu versetzen. Von einer Bande, die sich darauf spezialisierte, Rentner zu überfallen. Zantke gibt Einblicke in deutsche Parallelwelten und kriminelle Milieus. Er zeigt, wie nah uns das Verbrechen eigentlich ist. Und wie machtlos der Staat oftmals bleibt. Der Richter wirft einen schonungslosen Blick auf eine überforderte Justiz und Kriminelle, die sich die Schwäche des Staates zunutze machen. Eine nachdenklich stimmende Analyse. Und ein Plädoyer für ein überfälliges Umdenken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Scheiße, ist das lange her!: Und du so in den 8...
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die 80er – das waren der Walkman als Erweiterung des eigenen Körpers, wunde Finger vom Rubiks Zauberwürfel drehen und nicht zu vergessen der Vokuhila. Dieses lustige 80er-Buch zum Erinnern, Lachen und Mitmachen ist genau das richtige Geschenk für alle, die wissen, dass man nie die Laserströme kreuzen darf und dass die Neue Deutsche Welle nichts mit Wasser zu tun hat. In diesem Sinne: 'Hast du etwas Zeit für mich?' ... Und jetzt alle! Scheisse, ist das lange her! Die wilden Jahre zwischen ersten Pickeln, dem ersten Liebeskummer und anderen Premieren auf dem Weg zum Erwachsenenleben – Scheisse, das IST lange her! Aber wie lange? Und wann war da was sonst noch so genau? „Scheisse, ist das lange her!“ ist das Ausfüllbuch, das längst gefehlt hat. Begleitet von Funny-Facts und Bildern aus dem wildesten Lebensjahrzehnt stellt es dem Leser die freche Frage nach dem „Und Du so?“ und nimmt ihn mit auf eine Zeitreise in die Jugend, die ohne diese Gedächtnisstützen gar nicht möglich wäre. Viel mehr als ein Tagebuch und ein grosser Spass, auch für die gemeinsamen Erinnerungen von Schenkern und Beschenktem! Hochwertige Ausstattung mit Lesebändchen, Stickerbogen und edlem Cover!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Gestatten Sie, dass ich liegen bleibe / Ungewöh...
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Friedhof – hier tobt das Leben Thorsten Benkel und Matthias Meitzler haben über 500 Friedhöfe im deutschsprachigen Raum besucht – und die beiden Soziologen staunen noch immer über ergreifende, humorvolle, überraschende und rätselhafte Gräber und Inschriften. Die eindrucksvollsten von nahezu 30.000 Fotos präsentieren sie in diesem Buch. Sie zeigen, wie Menschen mit dem Verlust umgehen (»Lach doch mal«), wie Beziehungsverhältnisse reflektiert werden (»Mit dir zu leben war nicht leicht, doch ohne dich ist’s noch viel schwerer«), was den Verstorbenen wichtig war (»Nicht das Licht auslöschen«), wie ihre Hobbys ihr Lebensende prägten (»Dein letztes Match hast du verloren«), welche Charakterzüge sie hatten (»Es Lebbe geht weiter«) und welche Verdienste ihnen zugeschrieben werden (»Er war guter Eltern Sohn«). Und wer würde mit Skiern, Raumschiffen, Skateboards, Handys, Panzern, Aschenbechern, Computermäusen und Comicfiguren als Grabsteinmotive rechnen? Benkel und Meitzler zeigen: Der »Totenacker« ist von der Individualisierung eingeholt worden. Manche Lebensbilanz fällt ernüchternd aus (»Alles Scheisse«), manche ist ironisch (»Nur tiefergelegt«), mancher Nachruf bringt den Betrachter ins Grübeln (»Der Tag ist gerettet«), und auch die Gewissheit, dass es kein Wiedersehen gibt (»Das war alles«), ist kein seltenes Bekenntnis mehr. Was aber will die Grabinschrift »Lasst uns die nächste Revolution in einem August beginnen« besagen? Der Spiegel über die Feldforschung der Autoren: „Der Friedhof von heute hat etwas von Facebook; der Grabstein als letztes Profil, für Jahrzehnte in Stein gemeisselt.“

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Weg mit dem Ex
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Jeder kennt ihn, keiner will ihn: Liebeskummer. Tag für Tag weinen sich Mädels die Seele aus dem Leib, weil sie unglücklich mit ihrem Partner sind oder der Mistkerl sie verlassen hat. Sie wissen nicht, wohin mit ihrer Wut und ihrem Schmerz. Dabei ist die Lösung so einfach: in dieses Buch! Mit jeder Menge Fragen und Aufgaben hilft Franziska Lieb der Leserin dabei, all die Erinnerungen an den Ex rauszulassen, sich so richtig auszukotzen, dem Ärger Luft zu machen, Rachegedanken auszuhecken und die Tränen wild fliessen zu lassen – nach dem Motto: Schreib auf, was scheisse war, und schliess damit ab! Dieses Ausfüll- und Mitmachbuch ist die Flasche Schnaps unter den Ratgebern. Die zugleich witzigen und liebevollen Denkanstösse helfen dabei, den ärgsten Liebeskummer zu überwinden und selbst dem unglücklichsten Häschen ein Lächeln zu entlocken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot